Beratungen für Sexarbeiterinnen

Beratungen für Sexarbeiterinnen in Kanton Bern , Schwez
Vier Sozialberaterinnen in Bern und vier Mediatorinnen arbeiten als Angestellte bei XENIA. In regelmässigen Abständen gehen die Mediatorinnen auf die Strasse von Bern Schweizund leisten dort die sogenannte aufsuchende Sozialarbeit. Sie beraten Sexarbeitende ad hoc in allen Lebenslagen und in den allermeisten Fragen. Bei Bedarf können die Sexarbeitenden telefonisch einen Termin auf der Beratungsstelle abmachen.
Die Beratungsstelle bietet Zeit und Ruhe für Fragen und Beratungen im geschützten Raum in Bern. Das XENIA-Haus ist männerfrei. Die Daten werden anonymisiert für die Statistik aufbereitet und werden nicht an Dritte weitergegeben. Dossiers werden lediglich bei Beratungen erstellt, die länger als drei Stunden dauern und die weiterführende Begleitung oder Beratung mit sich ziehen.

Wir beraten und begleiten Sexarbeitende kostenlos in Fragen um
psychische und physische Gesundheit
Rechte und Pflichten
Gewalt-/Krisensituationen
Sucht und Abhängigkeit
Weiter- oder Ausbildung/Unstiegsberatung/Qualifizierung
rund um das Geld
Arbeit und Arbeitsverträge

Die Beratungen sind kostenlos. Bitte vereinbaren Sie einen Termin T 031 311 97 20/40 oder 60 (Thailändisch)
Mo–Fr, jeweils von 14–16 Uhr, Mi 13-17 Uhr, Thailändisch nur Di von 13–16 Uhr.
Unsere Mail: info@xeniabern.ch
Wir beraten auch Institutionen, Behörden und Betreibende von Etablissements rund um das Sexgewerbe.

Fachstelle für Sexarbeit im Kanton Bern, beraten Sexarbeitende, Behörden, sowie BetreiberInnen und informieren Medien und andere Interessierte in Fragen rund um das Sexgewerbe. XENIA verfügt über einen Leistungsvertrag mit dem Kanton Bern.

http://www.xeniabern.ch/

Noch niemand kommentiert. Seien Sie der Erste.

© 2018 Sexfrau