Werbespot für die Porno-Messe in Barcelona

diesen Werbespot für die Porno-Messe in Barcelona spricht ganz Spanien

PATRIA – Salon Erótico de Barcelona Apricots 2016

«Ich heisse Amarna Miller, ich bin Pornodarstellerin und wurde in einem heuchlerischen Land geboren, wo dieselben Leute, die mich eine Hure nennen, sich zu meinen Videos einen runterholen.»

Ein Land, welches das Leben liebt, aber es zulässt, dass im Namen der Kunst [(Stierkampf)] getötet wird.

Ein Land, das sich über Korruption empört, aber weiterhin Räuber wählt.

Wo man dieselben Banken rettet, die tausende Familien aus ihren Wohnungen werfen lassen.

Ein Land, das sich laizistisch nennt, aber Jungfrauen Medaillen verleiht.

Das Auswanderer [(spanische Arbeitsmigranten)] wie Helden behandelt, aber Einwanderer wie Abfall.

Ein Land, wo jene, die sich für Moralhüter halten [(der Klerus)], die Gefährlichsten [(Pädophile)] sein können.

Wo die Prostitution immer noch illegal ist, aber die Zahl der Freier jedes Jahr wächst.

Ein Land, das sich für offen und tolerant hält, wo ein Schiedsrichter [(Jesús Tomillero)] Todesdrohungen erhält, weil er schwul ist.

Ja, wir leben in einem ekelhaft heuchlerischen Land, aber einige geben nicht auf.

Das Video hat in den sozialen Medien wie eine Bombe eingeschlagen .

 

 

 

Noch niemand kommentiert. Seien Sie der Erste.

© 2017 Sexfrau